Detail- United Security Providers

Zum Hauptinhalt springen

Zwei neue Gesichter in der Geschäftsleitung und ein neuer VR-Präsident

United Security Providers beginnt das neue Jahr mit zwei neuen Geschäftsleitungsmitgliedern

Bern/Zürich, 05. Januar 2022

United Security Providers beginnt das neue Jahr mit zwei neuen Geschäftsleitungsmitgliedern: Thomas Grau und Christoph Schulthess verstärken das Geschäftsleitungsteam. Gleichzeitig übernimmt Thomas Wettstein das Mandat des Verwaltungsratspräsidenten.

Der Cyber Security Anbieter United Security Providers beginnt das Jahr mit zwei neuen Gesichtern in der Geschäftsleitung. Thomas Grau übernimmt als «Head of Service Delivery» die Hauptverantwortung für die Service- und Lösungsintegration sowie den Betrieb des 24/7 Security Operation Centers (SOC). Thomas Grau hat vor United Security Providers bei T-Systems Schweiz AG massgeblich den Bereich Cyber Security auf- und ausgebaut und die digitale Transformation vorangetrieben.

Christoph Schulthess ist bereits seit Jahren in verschiedenen Rollen für United Security Providers tätig, zuletzt als Leiter Professional Services Application Security. In seiner neuen Funktion als «Head of Value Stream Security Products» ist er für die zukunftsgerichtete Entwicklung der Lösungen im Bereich der Applikations- und Netzwerksicherheit (USP Secure Entry Server®, USP Network Authentication System®) verantwortlich.

Weiter übernimmt Thomas Wettstein, bisher Verwaltungsratsmitglied, neu das Präsidium des Verwaltungsrats und folgt damit auf Marcel Walker.

Foto Thomas Grau

Foto Christoph Schulthess

Foto Thomas Wettstein

Kontakt

Möchten Sie mehr über United Security Providers erfahren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.

Newsletter

Wir halten Sie über Aktuelles aus der Welt der Informationssicherheit auf dem Laufenden. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.