clevercircles: Sichere Vermögensverwaltung dank Schweizer Innovation

Clevercircles mit USP

Die digitale Vermögensverwaltungsplattform clevercircles der Bank CIC kombiniert als weltweit erster Multi-Advisor die Intelligenz von Menschen mit der Effizienz von Maschinen. Die Bank CIC hat gemeinsam mit ti&m eine digitale Vermögensverwaltungsplattform entwickelt, die sich deutlich von bestehenden Angeboten unterscheidet.

Die Vermögensplattform mit Community-Gedanke

clevercircles bringt neue Ansätze und überzeugt nicht nur tiefen Kosten und einem einfachen Zugang, sondern auch mit «soft facts»: Der Mensch steht im Zentrum. Dies schliesst Experten genauso ein wie unerfahrene Anleger. Bevor wir Menschen wichtige Entscheidungen treffen, suchen wir in der Regel den Kontakt zu Vertrauenspersonen, um unsere Meinungen validieren zu lassen.
Mit der zunehmenden Digitalisierung und der intensiven Nutzung von Social-Media-Kanälen, findet dieser Prozess zunehmend online statt. Es entstehen Communitys, die oft grösser und vielfältiger sind als der rein persönliche Kontakt. clevercircles hat dies erkannt und den Community-Gedanken in die Anlagewelt trans-feriert.

Clevercircles: Vermögensverwaltung für jedermann

Die Plattform, die seit Frühling 2018 live ist, verknüpft die Vorteile von einem Robo-Advisor mit der Möglichkeit, die Vermögensaufteilung taktisch selbst zu steuern. Benutzerinnen und Benutzer können ihre Meinung via selbstgewählter Vertrauenspersonen oder der Community von clevercircles validieren lassen. Damit hat jeder Kunde die Möglichkeit, sein persönliches Anlagekomitee (= Circle) zusammenzustellen.

Damit füllt clevercircles die Lücke im digitalen Angebot der Banken zwischen automatisierten Vermögensverwaltungsmandaten und komplexen Trading-Plattformen.

 

clevercircles Cross Device Plattform für Vermögenverwaltung

Sicherheit hat oberste Priorität

Im Vordergrund steht für clevercircles dabei in jeglicher Hinsicht die Sicherheit. Die Lösung bietet ihren Kundinnen und Kunden zum einen Anlagesicherheit, etwa durch eine individuelle Risikosteuerung über die Anlagestrategie und der optionalen Möglichkeit Fremdwährungsrisiken abzusichern. Die taktische Steuerung ermöglicht es, das Risiko je nach  Markterwartung gezielt zu reduzieren. Über die Sparplanoption können Anleger regelmässig investieren und müssen sich keine Gedanken um Timing-Risiken machen. Der kombinierte Einsatz der ti&m security suite mit der Web Access Management Lösung (USP Secure Entry Server®) von United Security Providers auf der anderen Seite bietet den perfekten Schutz vor unberechtigten Zugriffen – sowohl für die Web als auch die Mobile Variante von clevercircles. Die flexible Sicherheits- und Authentisierungslösung, welche im Sinne der Kundenbedürfnisse miteinander «verschmolzen» wurde, deckt dabei alle Bedürfnisse der Kunden ab – ohne Abstriche in der Benutzerfreundlichkeit.

Innovation aus der Schweiz für den weltweiten Einsatz

clevercircles wurde zu 100 Prozent in der Schweiz entwickelt und ist mit diversen White-Labeling-Angeboten  ausgerichtet für den multiplen Einsatz für Drittbanken, Vermögensverwalter und Stiftungen. Das Beispiel zeigt, wie Schweizer Cyber-Sicherheit, Offenheit, Innovation und Usability sich unter einen Hut bringen und zu einem echten Kundenmehrwert verschmelzen lassen. So funktionieren Zusammenarbeit und Innovation.

Jetzt kostenlos testen auf www.clevercircles.ch

 

Schreibe einen Kommentar