USP Secure Entry Server®

Die stärkste Lösung für den Schutz von Web-Anwendungen und Portalen

Mit seiner Kombination als High-End Web Application Firewall und Benutzerauthentisierung ist der USP Secure Entry Server® als swiss made software seit 20 Jahren die Lösung der Wahl für den sicheren Einsatz von Web-Anwendungen und Portalen.

Mit vielen High-End-Features schützt der USP Secure Entry Server® vor den OWASP Top10 Risiken wie CSRF, XSS und vor Injections aller Art. Der USP Secure Entry Server® bietet Multifaktor-Anmeldung, Single Sign-On und Federation. Sein umfassendes Set an Authentisierungsmöglichkeiten hebt den USP Secure Entry Server® von ähnlichen WAF-Produkten ab.

USP
SECURE
ENTRY
SERVER®

Der USP Secure Entry Server® schützt vor den OWASP Top10 Risiken & bietet flexible Authentisierungsmöglichkeiten.
Der USP Secure Entry Server® schützt vor den OWASP Top10 Risiken & bietet flexible Authentisierungsmöglichkeiten.

Extremely brilliant: USP Secure Entry Server® Release 5.3 mit neuen Features

Der neue USP Secure Entry Server® 5.3 verfügt über ein magisches Set an Funktionen, die Web Application Security auf ein neues Niveau bringt. Entdecken Sie das intuitive Security Dashboard, profitieren Sie von erhöhter Sicherheit dank Anomalie-Erkennung und implementieren Sie starke Authentisierung in mobilen Apps mit OpenID Connect.

Ihre Nutzen

  • Individualisierbares Dashboard für höchste Benutzerfreundlichkeit
  • Vollständige Compliance
  • Verdächtiges Verhalten sofort erkennen
  • Gewinnen Sie wertvolle Einblicke in verdeckte Threats
  • Die Unterstützung der modernsten Authentisierungsstandards ermöglicht es Ihnen, sich an die aktuellsten Geschäftsanforderungen anzupassen
  • OpenID Connect hat von SAML und OpenID 1.0 und 2.0 gelernt und verbindet damit die höchsten Standards an Sicherheit und Usability in der Authentisierung
  • Die Benutzer Ihrer Web-Anwendungen, Portale und Services schätzen die schnelle Reaktionszeit

 

Mehr erfahren

Frei wählbare Betriebsform

Der USP Secure Entry Server®  ist je nach Bedarf als physische oder virtualisierte Appliance, als Infrastructure as a Service, aus der Cloud oder als Managed Service verfügbar. Damit fügt sich der USP Secure Entry Server® in jede  IT-Landschaft nahtlos ein.

Hardware Appliance

Virtual Appliance

Cloud
 

Managed Service

Als Hardware Appliance fügt sich der USP Secure Entry Server® als schlüsselfertige und skalierbare Lösung nahtlos in heterogene Umgebungen ein. Die Hardware Appliance basiert auf einer Standard Rack Server Architektur, die mit redundanten Festplatten sowie redundant ausgelegter Stromversorgung ausgestattet ist.

Der USP Secure Entry Server® passt als virtualisierte Appliance perfekt in ESX-Umgebungen von VMWare oder in XEN-Umgebungen von Citrix. So eignet er sich optimal für den Einsatz in Datacenters, sowohl intern im Unternehmen als auch extern bei Service Providers.

Als Cloud Appliance bietet der USP Secure Entry Server® zuverlässigen Schutz für Web-Applikationen in der privaten oder in der öffentlichen Cloud. Die Ressourcen können dynamisch dem tatsächlichen Bedarf angepasst werden. Damit wird einerseits die Verfügbarkeit einer Web-Applikation in der Cloud erhöht. Andererseits können temporäre Lastspitzen effizient verarbeitet werden.

Zahlreiche Unternehmen legen den Betrieb des USP Secure Entry Server® in die vertrauensvollen Hände des 7x24h Security Operations Center von United Security Providers. 

Angebot einholen

Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot für den Einsatz des USP Secure Entry Server® in Ihrem Unternehmen.

Angebot einholen

Download

Weitere Informationen und technische Daten zum USP Secure Entry Server® finden Sie im Whitepaper.

Zum Download

Kontakt

Ansprechpartner zu Web Application Security und USP Secure Entry Server®.

Ansprechpartner

Newsletter

Halten Sie sich über Aktuelles in den Bereichen Web Application Security und Access Management und sichere Portale auf dem Laufenden.

Newsletter abonnieren