2FA Authentication & Multifaktor Authentisierung- United Security Providers

Zum Hauptinhalt springen

2FA & Multifaktor Authentisierung

Ein kontrollierter und sicherer Zugang zu vertraulichen Business Anwendungen im Web ist heute unabdingbar. Daten und Transaktionen mit hohem Schutzbedarf, die über das Internet verarbeitet werden, verlangen einen adäquaten Schutz und müssen gesetzliche und oft auch branchenspezifische Vorgaben erfüllen. Hier kommt die so genannte starke Authentifizierung, auch Zwei-Faktor-Authentifizierung, 2FA- bzw. Multi-Faktor-Authentifizierung genannt, zum Einsatz.

Mit dem USP Secure Entry Server® realisieren Sie auf Benutzerbedürfnisse, Risiken und Nutzungsverhalten abgestimmte Authentisierungskonzepte für sämtliche Business-Applikationen im Einklang mit IT-Security Policies und Compliance-Vorgaben.

Vorteile der starken Authentisierung

2FA für Compliance

Mit 2FA resp. Multifaktor Authentisierung werden die Compliance-Anforderungen, Policies und Branchen-Richtlinien erfüllt.

Flexibilität der Authentisierung

Ist ein Authentisierungsmittel nicht mehr zeitgemäss oder nicht mehr sicher, kann es unabhängig von der Applikation einfach ausgetauscht werden.

Kosten senken

Durch die Einrichtung von Benutzer Self-Service können die Benutzer vergessene Passwörter selber zurücksetzen. Durch die tieferen Aufwände in der IT-Administration bzw. beim Support sparen Sie Kosten.

Typische Szenarien

E-Banking

Mit Multifaktor-Authentisierung bieten Finanzinstitute ihren Kunden Schutz vor unauthorisierten Zugriffen auf ihr Konto durch fremde Benutzer oder Internetkriminelle.

E-Government

Im E-Government greifen verschiedene Anspruchsgruppen wie Bürger, Dienstleistungspartner oder auch Mitarbeiter über das Internet auf mitunter vertrauliche Informationen zu. Der USP Secure Entry Server® bietet für jede dieser Benutzergruppen das ideale Authentisierungsmittel.

Extranet

Mit den passenden Methoden für die starke Authentisierung kann für Mitarbeitende eine einfache wie sichere Möglichkeit geschaffen werden, von unterwegs zu arbeiten. Mit dynamischer Anpassung der Sicherheitsstufe abhängig vom Ort und dem Gerät, welches der Mitarbeitende verwendet.

E-Health Portale

Multifaktor-Authentisierung ermöglicht eine effiziente und sichere Zusammenarbeit zwischen Spitälern und Kliniken, Versicherern, niedergelassenen Ärzten sowie Laboren dank eines geschützten elektronischen Austauschs von Patienten- und Gesundheitsinformationen.

Weitere Komponenten von Web Access Management

Application Delivery

Der USP Secure Entry Server® steht vor den Applikationsservern und verhindert den direkten Zugriff darauf. Die Vorteile: einfachere Zugriffsinfrastruktur, verbesserte Performance, Erfüllung von Compliance-Vorgaben und erhöhte Nachvollziehbarkeit.

Schutz für Web-Applikationen

Zuverlässiger Schutz von Web-Applikationen und Web Services vor den OWASP Top 10 Risiken und mehr. Erhöhung der Verfügbarkeit, Sicherstellen von Vertraulichkeit und Integrität von Informationen.

Single Sign-On

Einmalige, zentrale Anmeldung des Benutzers für einen sicheren und komfortablen Zugang zu allen ihm zur Verfügung stehenden Applikationen.

SAML & Identity Federation

Sicheres und komfortables Single Sign-On über die eigene Organisation hinaus und zur einfachen Nutzung von Diensten aus der Cloud.

USP Icon Transparenz

Dashboard

Extremely visible: Das Sicherheits-Dashboard bietet einen Echtzeit-Überblick über die unterbundenen Angriffe, andere erkannte Anomalien, die aktuelle Bedrohungssituation und den Compliance-Status.

Kontakt

Sascha Jooss
Sales / Account Manager

T +41 44 496 61 42
sascha.jooss(at)u-s-p.ch

Downloads

Laden Sie Whitepapers, Success Stories sowie weitere Informationen zum USP Secure Entry Server® und zu den Themen Web Application Security und Web Access Management herunter.