Academy USP SES Engineering Refresher Kurs- United Security Providers

Zum Hauptinhalt springen

USP SES Engineering Refresher

Sie haben unsere Engineering Kurse bereits besucht? Dann erfahren Sie in unserem Refresher alles Wissenswerte zu den Neuerungen. So bleiben Sie top informiert und am Puls der Entwicklungen.

Jetzt anmelden

 

Kursziele & Zielgruppe

Sie kennen bereits Funktionsweise und Möglichkeiten des USP Secure Entry Servers® und wissen, wie Sie damit einen maximalen Nutzen erzielen und den optimalen Schutz von Web Applikationen realisieren können. Sie möchten jedoch über sämtliche Neuerungen und aktuellen Weiterentwicklungen informiert sein, um auf aktuellsten Stand zu bleiben. Neben einem Wrap-up zu den letzten 24 Monaten Entwicklungsarbeit, gibt es zahlreiche praktische Beispiele, Use Cases und Anwendungsoptionen.

Zielpublikum:

  • IT Security Engineers
  • Administrators & Operations
  • Application Engineers
  • Network Engineers.

Themen

Der Kurs wird von erfahrenen Integrationsspezialisten und Security Engineers von United Security Providers durchgeführt und hat daher einen starken Praxisbezug sowie einen hohen Anteil Hands-On.

  • Security Profile Management
  • Customer IAM (SES IDENTITY)
  • Bearer authentication schemes (JWT)
  • Hybrid Federation Architecture (SAML 2.0 vs. OpenID Connect vs. OAuth 2.0)
  • Hybrid Multi Cloud Environments

Voraussetzungen

Basis für die Kursteilnahme ist ein absolvierter Engineering Essentials Kurs oder gleichwertiges Know-How.

Zudem werden Grundkenntnisse der folgenden Themen vorausgesetzt, um optimal vom Kurs profitieren zu können.

  • Netzwerkkonzepte &-technologien (Zonen, Routing, TCP/IP, …)
  • Web Technologien (HTML, Javascript, …)
  • HTTP Protokoll
  • PKI und SSL/TLS
  • Federation Protokolle (SAML 2.0, OpenID Connect, OAuth 2.0)