Hauptinhalt

Engineering Kurs

Kursbeschreibung

Der USP Network Authentication System® Engineering Kurs richtet sich an Systemintegratoren und Netzwerkspezialisten. In verschiedenen Schritten wird eine Implementation des USP Network Authentication System® in ein bestehendes Netzwerk erlernt.

Hier können Sie sich zu den Kursen anmelden. 

Anmeldungsformular

Daten
auf Anfrage

Dauer
 2 Tage

Form
Präsenzunterricht mit Präsentationen und Übungen

Preis
CHF 2'700.00 exkl. MwSt. pro Person inklusive Kursunterlagen und Mittagessen

Kursort
Zürich

Sprache
Deutsch

Zielgruppe

  • IT Security Engineers
  • Administrators & Operators
  • Network Engineers

Kursziel

Sie kennen die spannende Thematik Network Access Control und Sie verstehen die damit verbundenen Herausforderungen und Bedrohungen. Sie kennen die Funktionsweise und Möglichkeiten des USP Network Authentication System® und wissen, wie Sie damit einen maximalen Nutzen erzielen und den optimalen Schutz von des Netzwerks realisieren können. Durch zahlreiche praktische Beispiele sind Sie in der Lage, das USP Network Authentication System® selbständig zu installieren, zu konfigurieren sowie den Betrieb zu gewährleisten.

Themen

Der Kurs wird von erfahrenen Integratoren und Security Engineers von United Security Providers durchgeführt und weist folgende Schwerpunkte auf (Inhalt & Details):

  • Theorie Network Access Control
    Die Grundlagen rund um das Thema NAC. Philosophien, Best Practices und Erfahrungen.
  • USP NAS – Wie funktioniert’s?
    Kennenlernen des NAC Systems von United Security Providers.
  • Grundkonfiguration
    Das System ab Image installieren und die Grundparameter konfigurieren.
  • Integration ins Netzwerk
    Switche, Router und WLAN Infrastruktur ins USP NAS konfigurieren.
  • USP NAS und Integration 802.1X
    Implementation von starker Authentifizierung mittels 802.1X, RADIUS Server und EAP-TTLS sowie PEAP.
  • USP NAS und Umsysteme
    Anbindung von Inventar-, Monitoring- und Helpdesksysteme
  • Policy Regelwerk USP NAS
    Funktionsweise des Policy Regelwerks. Möglichkeiten und Grenzen – Adaptieren des Systems auf eine bestehende Netzwerklandschaft.
  • Roll-Out
    Ausrollen der NAC Funktionalität und Scharfschaltung.

Voraussetzungen

Wir empfehlen folgendes Anforderungsprofil, um von den Kursinhalten optimal profitieren zu können:

  • Allgemeines IT Netzwerk Know-how
  • Gute TCP/IP Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Switching/Routing und Bedienung sowie Konfiguration von Netzwerkgeräte
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich WLAN Infrastruktur
  • RADIUS / 802.1X, SNMP, LDAP, SQL
  • Scripting, Unix-Commandline Kenntnisse